Valeriana officinalis
Sein zylindrischer, fein gerippter Stiel kann eine Höhe von eineinhalb Metern erreichen. Einige seiner Blätter sind stängelresistent, der Rest der Stängelblätter ist paarweise mit dem Stängel verbunden, kreuz gegenüberliegend, ohne Griff. Sie schlucken von ihm. Beide Blätter bestehen aus seltsam hoch aufragenden, speerförmigen oder faserigen Blättern mit intakten oder sägenden Rändern. Die Blüten blühen in einem oder mehreren Regenschirmen an der Spitze des verzweigten Stiels, sie sind weiß, blassrosa. Sie blüht ab Mitte Mai auf sonnigen Wiesen, entlang von Straßen.
1,38 EUR
Nicht käuflich!
Artikel vergleichen
Zu den Favoriten
Empfehlen
Drucken
Fragen zum Artikel